• wamu_aussen1.jpg
  • wamu_aussen2.jpg
  • wamu_aussen3.jpg
  • wamu_aussen4.jpg
  • wamu_innen1.jpg
  • wamu_innen2.jpg
  • wamu_innen3.jpg
  • wamu_innen4.jpg
  • wamu_innen5.jpg
  • wamu_innen6.jpg
  • wamu_innen7.jpg
  • wamu_innen8.jpg
  • wamu_innen9.jpg
  • wamu_porz_1.jpg
  • wamu_rundum1.jpg

News

Pistolen von Johann Paul Sauer

sauer1Die Pistolen von Johann Paul Sauer aus dem Jahr 1770 sind in Suhl eingetroffen und sind im Kassenbereich des Museums zu bewundern.

Der Leiter des Museums, Peter Arfmann, war sehr ergriffen beim Empfang der Pistolen. So etwas ist sehr sehr selten, ein signiertes Pistolenpaar vom Gründer der ältesten Waffenfabrik Deutschlands Johann Paul Sauer in den Händen zu haben.

Peter Arfmann hat 2 Jahre lang über die Waffenfabrik J.P.Sauer&Sohn geforscht. Die Ergebnisse wurden in einem aufwendig gestalteten Text-Bildband verarbeitet.

Bisher bekannt sind 4 frühe Pistolen von Sauer. Eine befindet sich im Besitz der heutigen Firma Sauer, eine im Waffenmuseum Suhl und nun diese Beiden.

Detail Steinschlosspistole JP Sauer Suhl 1770Sie stammen aus Frankreich und sind als Offizierspistolen genutzt worden. Für ihr Alter von gut 250 Jahren befinden sich diese in einem sehr guten Erhaltungszustand.

Der Förderverein warb um Spenden für den Ankauf und bedankt sich bei allen Spender und Sponsoren. Die benötigten 2500,00€ für den Ankauf des Pistolenpaars sind  zusammengekommen. Damit können sie nun für das Waffenmuseum Suhl erworben werden. Danach gehen sie in die Werkstatt und werden diese Jahr noch in der Ausstellung zu sehen sein.

Openstreetmap


Größere Karte anzeigen

Daten von OpenStreetMap - Veröffentlicht unter ODbL

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.